Allgemeine Öffnungszeiten

Mo - Fr: 8:00 - 12:00 Uhr
Mo, Di, Do: 14:00 - 16:00 Uhr

Niederschlagswasser

Aufgrund des gesetzlich vorgeschriebenen Gebührensplittings werden in Wassenberg getrennte Gebühren für Schmutzwasser und Niederschlagswasser erhoben. Die Niederschlagswassergebühr wird über die befestigten Flächen, von denen mittelbar oder unmittelbar Niederschlagswasser in den städtischen Kanal gelangen kann, ermittelt. Die Veranlagung erfolgt auf der Grundlage einer Selbstauskunft der Grundstückseigentümer.

Werden auf dem Grundstück Flächen durch Versiegelung geändert, z. B. Anbau von Gebäuden oder Befestigung einzelner Flächen, sind diese dem Fachbereich Finanzen innerhalb eines Monats nach Abschluss der Veränderung anzugeben.

Die angegebenen gebührenrelevanten Flächen werden kontinuierlich durch Kontrollen vor Ort abgeglichen.

 

Weitere Informationen und Formulare erhalten Sie auf der Seite des Kreises Heinsberg, Bürgerservice, Niederschlagswasserbeseitigung

 

Gebühren

Die Gebühr beträgt für jeden Quadratmeter bebauter und/oder befestigter Fläche jährlich 1,66 €.