Allgemeine Öffnungszeiten

Mo - Fr: 8:00 - 12:00 Uhr
Mo, Di, Do: 14:00 - 16:00 Uhr

Pferdekennzeichen/Reitplaketten

Wer in der freien Landschaft oder im Wald reitet, muss gemäß § 51 Landschaftsgesetz (LG) NRW ein gut sichtbares, am Pferd beidseitig angebrachtes gültiges Kennzeichen führen. Das Kennzeichen besteht aus zwei gelben Tafeln mit Kennzeichen-Nr. (z.B. HS 1234) und je einer jährlich zu erneuernden Reitplakette.
Zur Beantragung der Reitkennzeichen/Reitplaketten sind folgende Unterlagen vorzulegen:

  • Ausgefüllter Antrag auf Erteilung von Reitkennzeichen/Reitplaketten
  • Gültiger Personalausweis
  • Ggf. Vollmacht einschl. Personalausweis des Vollmachtgebers und des Bevollmächtigten

Weitere Informationen zu Pferdekennzeichen/Reitplaketten erhalten Sie hier.

Zuständig:
Bürger-Service-Center
Kreisverwaltung
Valkenburger Straße 45
52525 Heinsberg