Allgemeine Öffnungszeiten

Mo - Fr: 8:00 - 12:00 Uhr
Mo, Di, Do: 14:00 - 16:00 Uhr

Sprachstandsfeststellung

§ 36 Abs. 2 des Schulgesetzes – SchulG NRW – bestimmt, dass das Schulamt (Kreis Heinsberg) 2 Jahre vor der Einschulung feststellt, ob die Sprachentwicklung der Kinder altersgemäß ist und ob sie die deutsche Sprache hinreichend beherrschen. Eine notwendige sprachliche Förderung erfolgt in der Kindertagesstätte oder, falls das Kind keinen Kindergarten besucht, durch Teilnahme an einem vorschulischen Sprachförderkurs. Das Verfahren zur Sprachstandsfeststellung erfolgt in Federführung des Schulamtes des Kreises Heinsberg, in Zusammenarbeit mit den Grundschulen und den Kindertagesstätten.