Jette Berger und der Tatort: Wassenberg

Lesung Wassenberg Krimi am 14. April 2018 im Naturparktor

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Manfred Winkens ist der erste Wassenberg-Krimi der Mönchengladbacher Autorin Karin Welters erschienen, mit dem Titel: Jette Berger und der Tatort: Wassenberg.

Im Rahmen der Initiative „Wassenberg – Heimat vor Ort“ haben sich eine ganze Reihe von Wassenberger Geschäftsleuten an diesem Projekt beteiligt: u.a. Die Frauen Gedönsrat, Sulke Elektrotechnik, Bäckerei Esser, Die Continentale Versicherung, Picobello Gebäudereinigung, ella Fashion & Trends, Thoma Wasserbetten, JK Wärmetechnik, Park-Apotheke. Das macht diesen Krimi so interessant für die Bürgerinnen und Bürger von Wassenberg: Sie erleben ihren Ort hautnah eingebunden in einen Kriminalfall.

Dabei hat sich das Vorgehen der Autorin bereits vielfach bewährt. Sie verknüpft fiktive Romanfiguren und lebendige, echte Personen der Tat- oder Fundorte in der Romanhandlung zu einer Gemeinschaft. In der Sonderkommission „Schäfer-Hartmann“, in der sowohl (fiktive) Heinsberger wie Gladbacher Kriminalkommissare zusammenarbeiten, geht es um den Mord an einer Wassenbergerin, die sich allgemeiner Unbeliebtheit erfreute. Nur wenige Tage später wird ihre Nichte im Hardter Wald, auf Gladbacher Stadtgebiet, ebenfalls ermordet aufgefunden. Verdächtige gibt es genug und einige Wassenberger sind unmittelbar involviert.

Wer wissen möchte, wie es bei den Ermittlungen zugeht, kann sich bei der Lesung von der Kompetenz der Mordkommission und der Hauptkommissarin im Ruhestand, Jette Berger, überzeugen.

Lesung am 14. April um 19.00 Uhr im Naturpark-Tor

Nach der ausverkauften Lese-Premiere am Mitte März in einem Geschäftslokal in Wassenberg findet das zweite, große Lesungs-Event am 14.04.2018 – um 19 Uhr (Einlass um 18:30 Uhr) im Naturpark-Tor Wassenberg, Pontorsonallee 16 statt.

Karten und Programmablauf sind im Naturpark-Tor als auch bei ‚Die Frauen Gedönsrat‘ zu bekommen. Der Eintrittspreis: 24,50 € inkl. Imbiss und Willkommensdrink.

Bei der Lesung gibt es mörderisch gute Leckereien zwischen den Lesungsabschnitten und noch eine „szenische Überraschung“, vorgetragen von der Autorin in Zusammenarbeit mit Frau Rita Schultewolter.

Außerdem wird bei der Lesung ein Buch unter den Besuchern verlost – natürlich mit der Signatur der Autorin.

 

Ansprechpartner:

Stadt Wassenberg
Der Bürgermeister
Roermonder Str. 25-27
41849 Wassenberg

Fachbereich 4
Sabrina Martin
Telefon: 02432-4900 603
E-Mail: martin@wassenberg.de