Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung der chin. Künstlerin Lili Yuan „Osten trifft Westen — Eine Verwandlung der chinesischen Tuschemalerei“

2. Juni - 12:00 - 18:00

Die in Shanghai geborene Künstlerin Lili Yuan studierte Literatur, Kunst und Kunstgeschichte in Shanghai, Osaka, Peking und Bochum. Lili Yuan hat bereits zahlreiche Ausstellungen durchgeführt sowie viele Preise und Auszeichnungen verliehen bekommen. Darüber hinaus hat sie einige Kunstbände veröffentlicht. Sie lebt seit 1992 in Deutschland und führt ein Atelier in Krefeld.

Den Kontakt zur Künstlerin nach Wassenberg hat Elke Bürger vom Kunsttreff Erkelenz hergestellt, die wiederum über die in Erkelenz lebende Chinesin Rijuan Boettrich vom chin. Weihai Verband für kulturelle Kommunikation Beziehungen zu der Künstlerin hatte.

In der Ausstellung zeigt Lili Yuan traditionelle sowie moderne, zum Teil experimentelle Tuschemalerei. Die mit verschiedenen Techniken entstandenen Bilder sind auf verschiedenen Untergründen gemalt, zum Teil auf Papier, aber auch auf Seide.

Ausgehend von der jahrtausendealten Kunst chinesischer Malerei, durch die die Künstlerin geprägt wurde, entfaltet sie in ihren Bildern eine neue Facette — indem sie klassische fernöstliche Malerei mit zeitgenössischer Kunst westlicher Ästhetik verknüpft.

Die Ausstellung ist darüber hinaus am Pfingstsonntag, 9. Juni, von 12 bis 17 Uhr, zu sehen. Darüber hinaus nach Absprache.