Stellenangebote

Bei der Stadt Wassenberg sind derzeit keine Stellen zu besetzen.

Ausbildung

Bei der Stadt Wassenberg sind vielfältige Ausbildungen möglich, die je nach Bedarf angeboten werden. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu den möglichen Ausbildungsberufen.

Rechtliche Grundlage der Ausbildung ist das Berufsbildungsgesetz (BBiG) sowie spezielle Tarifverträge und Verordnungen über die Ausbildung und Prüfung. Es handelt sich um staatlich anerkannte Ausbildungsberufe. Die Ausbildung dauert in den jeweiligen Berufen i.d.R. 36 Monate. Eine bestimmte Schulbildung ist rechtlich nicht vorgeschrieben. Als Einstellungsvoraussetzung wird hier die Fachoberschulreife gefordert. Besonderer Wert wird auf die Schulfächer Deutsch und Mathematik gelegt. Die duale Ausbildung setzt sich aus Berufsschulunterricht einerseits und einer ergänzenden fachpraktischen Ausbildung in der Verwaltung zusammen. In allen Ausbildungsverhältnissen sind eine Zwischenprüfung und eine Abschlussprüfung abzulegen.

Der Berufsschulunterricht für die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten findet an zwei Tagen wöchentlich am Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung in Herzogenrath statt. Ergänzt wird diese durch eine dienstbegleitende Unterweisung beim Studieninstitut für kommunale Verwaltung Aachen, die einmal wöchentlich in Blöcken stattfindet.

Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Der Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement wurde im Rahmen einer Neuordnung der Büroberufe zum 01.08.2014 neu geschaffen. Dieser Ausbildungsberuf beinhaltet den früheren Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation. Dieser neu geschaffene Ausbildungsberuf umfasst auch die früheren Ausbildungen Fachangestellte/r für Bürokommunikation und Bürokauffrau/Bürokaufmann und kann daher sowohl im öffentlichen Dienst als auch in den Bereichen Industrie und Handel sowie im Handwerk (gewerbliche Wirtschaft) ausgebildet werden. Dies verbessert die Chancen einer späteren Beschäftigung, die sowohl im öffentlichen Dienst als auch in der Privatwirtschaft möglich ist. Zur Ergänzung der fachpraktischen Ausbildung in der Verwaltung findet für den neuen einheitlichen Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement neben dem Berufsschulunterricht auch eine dienstbegleitende Unterweisung statt.

Fachinformatiker/in für Systemintegration

Schwerpunkt ist hier die Ausbildung im IT-Bereich der Verwaltung, unter Anleitung und Betreuung durch einen Ausbilder als Fachkraft. Der Berufsschulunterricht findet an mehreren Tagen wöchentlich am Berufskolleg in Geilenkirchen statt. Bedarfsorientiert finden ausbildungsbegleitend Kooperationen mit fachlich geeigneten Partnern statt.

Die Auszubildenden der Stadt Wassenberg (Stand:  01.11.2016); v.r. Lea Hartmann, Julian Bronckhorst, Susanne Brausten